Mein Name ist Leni Holzmann und wohne in Offenthal. Ich bin 12 Jahre alt und gehe in die 7. Klasse der Weibelfeld Schule in Dreieich.

In meiner Freizeit engagiere ich mich in verschiedenen Aktivitäten:

  • Ich bin Mitglied der Schulband an der Weibelfeld-Schule und singe leidenschaftlich gerne.
  • Ich male sehr gerne und lasse meiner Fantasie dabei freien Lauf.
  • Schwimmen und Tanzen gehören zu meinen Hobbys, bei denen ich mich sportlich betätige und viel Spaß habe.
  • Zusätzlich höre ich gerne Podcasts und lese Bücher, um neue Perspektiven zu entdecken.

Für das Jupa kandidiere ich, da ich gerne dazu beitragen möchte, die Welt um mich herum mitzugestalten. Mein Ziel ist es, eine lebenswertere Welt für mich und meine Mitmenschen zu schaffen, damit wir alle glücklicher zusammenleben können.

Was mich besonders auszeichnet und zu einer guten Wahl für das Jupa macht, sind folgende Punkte:

  1. Engagement: Ich bin hochmotiviert und engagiere mich leidenschaftlich für die Belange der Menschen und die Gestaltung einer besseren Welt.
  2. Empathie: Ich habe ein starkes Einfühlungsvermögen und setze mich für das Wohl meiner Mitmenschen ein. Ich möchte ihre Bedürfnisse und Anliegen verstehen und Lösungen finden, die ihnen zugutekommen.
  3. Kreativität: Meine Leidenschaft für Kunst und Kreativität ermöglicht es mir, innovative Ideen und Perspektiven einzubringen.
  4. Offenheit: Ich bin offen für verschiedene Meinungen. Ich höre zu, bin bereit, zuzuhören und respektiere die Vielfalt der Ansichten.
  5. Zielorientierung: Ich setze mir klare Ziele und arbeite hart daran, sie zu erreichen.

In Kombination machen diese Eigenschaften mich zu einer geeigneten Kandidatin, die bereit ist, sich für die Interessen der Menschen einzusetzen und einen positiven Beitrag zu leisten.